CBD-Tropfen

Mit CBD Öl halte ich die Rückenschmerzen aus

Hallo liebe geplagte von Rückenschmerzen.
Ich leide schon über 12 Jahre an Rückenschmerzen, selbst eine OP brachte nur teilweise Linderung und die vielen Stunden, die ich in der Physiotherapie verbracht habe, brachten auch nur mäßigen Erfolg. Ein Freund von mir brachte mir eines Tages diese Tropfen mit und meinte, ich solle es doch mal probieren und schauen was passiert. Erst war ich skeptisch, denn in diesen Tropfen ist doch Cannabis drin. Mein Freund meinte, es sei nicht so das man davon abhängig werden kann. Gut dachte ich, was ihm hilft, kann auch mir helfen. Er hatte eine Hüft-OP und leidet unter Schmerzen. Also nahm ich wie er sagte ein paar Tropfen unter die Zunge und wartete nun was passiert. Ich setzte mich auf das Sofa und versuchte etwas zu entspannen. Nach etwa 15 Minuten merkte ich, das sich etwas tut. Ein wohliges Gefühl überkam mich und ich merkte leichtes Kribbeln überall und in der Tat, es bewirkte etwas im Rücken, jedenfalls nahm ich die Schmerzen nicht mehr so wahr. Leute was soll ich sagen, es hilft mir und ich dachte auch erst, das es wie die Medikamente die ich noch zu mir nehme irgendwann die Wirkung verpufft. So ist es nicht bei CBD Öl, jedenfalls bei mir nicht.
Allen die, die unter Schmerzen leiden, kann ich es nur empfehlen es einmal zu probieren und wünsche jedem Gute Besserung!

Es grüßt Klaus

Hanftasia CBD